Unsere Vorstellung

Es wurde die Wasserturistische Vereinigung Donau-Region für die Verträtung und Zusammenhalt der ungarischen Wasserturisten gegründet.

Wichtiger Tritt ist es in Bezug auf den Vorgang zur Entwicklung und die Zivil-Gebiete aufeinander abzustimmen des Bereiches gesammten Wassersammel-Gebiete(in engerem Sinne bezieht sich auf dem ganzen Gebiet Ungarn) .

Zum ersten mal wird in Ungarn von dieser Vereinigung so einen auf Wasser verkherene Zivil -Gemeinschaft und Organisationsbau -Bewegung über die Neudeffinierung des Wasserturismus zustande gebracht, die das ganzen Land umfasst ( und wird gebundet zu den Nachbarnlaendern), und in einer Einheit werden alle Teilnehmer des Wassergesellschaftes interpretiert. Und Zwar.

 Die Anbieter, die Unterkunftgeber, die Mittelhersteller und Vermieter, die Kanu- und Kajakfahrer, die Ruderer, die Angler, und die Leute, die sich mit solchen Freiheitstaetigkeiten beschfaetigen, bzw. durch irgendwelche Formen zum Wasser geboten sind.

Die wasserturistische Netzausbau – Taetigkeit wird von der Vereinigung bei neuer Betrachtungen angesetzt: die Flüsse des Donau -Tals( nach der Natur-Beziehung dem gegebenen Fluss) werden entweder als einen oder mehreren Wasserregieonen berücksichtigt, und zusammenwirkende Beziehunge , die auf gesellschaftliche Grundlagen organisiert sind, werden zwischen den einzelnenWasserregionen herausarbeitet.

Es ist von Belang hervorragend , dass die Wasser-Benützer von der Mitglieder der Vereinigung als eine Einheit berücksichtigt wird, und Sie einheitlich vertretet werden.

UNSERE WICHTIGSTE TÄTIGKEITEN:

  • Stützung und Organisation der Turenprogramme und der Freizeit-Wasserwettbewerbe

  • Interessenvertretung und Stützung der ungarischen Wasserturisten

  • Interessenvertretung dem ungarischen wasserturistischen Dienstgeber

  • Die Koordination von der wasserturistischen Nachfrage und dem Angebot

  • Wassersport-Unterricht in Rahmen von Sportunterricht in der Schule

  • Verbreiten der Bewegung von Wasser-Kindergarten und -Schule

  • Verwendung der Möglichkeiten EU-DRS in den heimlichen Entwicklungen

  • Gründung der verschiedenen wasserturistischen Klaster

  • IT und WEB2 Technologie werden verwendet, und neue Systeme für wasserturistischen Verwendung geplant.( in Ungarn die erste Wasserturistische Lagerplatzsuchsystem wurde von der Vereinigung zustande gebracht. Und Zwar. www.viziturazz.hu

Die Gründer der Wasserturistischen Donau-Region Vereinigung sind die Fachmaenner und Trenner, die Wassersport nicht nur gernhaben sondern auch Welt-Ergebnisse errreicht haben. Sie haben sich mit Organisatoren die seit schon lang Im Wassertourismus mit Erfolg taetig sind, verbundet.

So wurde die zur Gründung nötige Zusammenwirkung ausgebaut, und wurden von ihnen die Leiter der Vereinigung beantragt.

Die Vereinigungs -Mitgliederstaende waren schon nach 1 Monat nach der Gründung über 20 Mitglied-Organisationen ( mehrere ausländische Zivil-Organisationen sind hier auch zu finden), so stehen wir mittelbar ca. 2000 Mitglieder im Kontakt.

Die Mitglieder-Aufnahme ist ständig.

 Für Internationale Zusammenwirkunge und gemeinsame Programme sind wir bereit.

Weitere Informationen sind auf der öffentlichen Seie der vereinigung zu finden( zu Zeit nur auf eine Sprache).

Web: http://www.dr-vtsz.hu

Deutsche Informationen: office@dr-vtsz.hu und + 36 30 57-061-57

DER SLOGAN DER VEREINIGUNG IST FOLGENDES:

DAS MEER IM TROPFEN-OHNE TROPFEN GIBT ‘ S KEIN MEER

Vélemény, hozzászólás?